Navigation Menu+

Glitzer Schüttelbild – Freebie

Gepostet am Feb 22, 2017 | 3 Kommentare

Glitzer Schüttelbild – Freebie

Der Beitrag enthält *Affiliate-Link/Partnerlink – *Affiliate-Link = wenn du darüber einkaufst, bekomme ich bis zu 5% Vergütung. Dein Preis ändert sich dadurch nicht. Quasi mein Lohn dafür das ich dir den Link rausgesucht habe. Möchtest du das nicht? Gehe einfach direkt zu deinem Shop.

 

 

 

Da so viele danach fragten 🙂
Hier jetzt mein How-to-do Glitzer-Schüttel-Bild like delari
//muhahaha ok ich höre schon auf zu protzen 🙂 

Die Story davor:
Ich war bei einer befreundeten Mama zum Kaffee eingeladen.
Nichts besonderes, das machen wir öfter …
Aber als mir morgens in einem Gespräch, meine Freundin mir steckte,
das genau dieser Nachmittagskaffee eher wohl ein Geburtstagskaffee werden würde,
verfiel ich leicht in Panik.

Erstmal, gab´s ne Klatsche an die Stirn … ich und Geburtstage … ääähmmm ja …
das ist so eine Sache für sich … brauchen wir hier aber auch nicht ausführlich drüber quatschen … tütütütüüüüü

Und dann war ich am überlegen was könnte ich denn auf die schnelle zaubern? 
Als ich dann an meinem ersten Glitzerschüttelbild panisch vorbei lief, kam es mir…
Ich hatte noch alle Materialen dafür da … und wusste auch schon direkt was da für ein Spruch drauf sollte… 
Also legte ich los.

 

 

Du brauchst:

IKEA RIBBA* Bilderrahmen (3D Effekt)
Glitzer, Pailetten, Konfetti, was ihr so habt … das habe ich benutzt*
Folie z.b. diese hier*
• Plotter z.b. diesen hier*
größeres weisses Pappstück (23x23cm)
Sprühkleber*
• FREEBIE Eat glitter … Datei //nur für den privaten Gebrauch

 

 

To-do:

-> Bilderrahmen auseinander bauen
-> Spruch plotten und aussen auf die Scheibe kleben
-> Scheibe wieder rein, Rahmen auch
-> weisse Pappe auf das Rahmenformat zuschneiden,
dafür hab ich einfach die Rückwand als Schablone genutzt
-> ein bisschen Sprühkleber auf die Pappe, so hält das Glitzer dort
-> Glitzerpopitzer soviel wie du magst
-> weisse Pappe rein
-> Rückwand rein und schliessen
-> schütteln und freuen 

 

Am Ende fand ich das Bild so schön … das ich es zu gern selbst behalten hätte …
Aber was hätte ich dann zum Geburtstagskaffee mitgebracht?! 

 

 

diy, selbstgemacht, Geschenk, Geschenkidee, plotten, Glitzer, konfetti

 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Freebie und freue mich wenn ihr mir eure Ergebnisse zeigt.
Setzt doch den #delariglitzerschüttelbild drunter //ist ja nur n bisschen lang
Damit ich euer Bild auch finde. 

3 Kommentare

  1. Hilfe ich versteh nicht..Wenn du den Glitzer festgeklebt hast, wie kannst du ihn das schütteln??

    • Nur etwas Sprühkleber auf die Rückseite, damit dort ein paar Glitzerteile kleben bleiben … der Rest soll sich natürlich schütteln lassen 🙂

      Aber so sieht das Bild dann auch bunt aus, auch wenn es grade nicht geschüttelt wird 🙂

      • *an den Kopf klatsch* logisch

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: