Navigation Menu+

Ich bin Mama…

Gepostet am Nov 12, 2015 | 14 Kommentare

RUMS

 

Ich bin Mama….
Ja das weiss ich seit über 5 Jahren… aber wirklich begreifen kann ich es immer noch nicht.
Natürlich weiss ich, das die Puppi, meine Tochter ist.
Ich mache mir ein Kopf darüber, wie sie ihr Leben gestalten wird. Ob ich alles richtig mache?
Möchte sie vor allem Bösen beschützen, aber ihre Fehler selbst machen lassen…

Aber das ich eine *Mama* bin, hmmmm….. nicht wirklich greifbar.

Ich mache ja immer noch all das was mir Spaß macht, worauf ich Lust habe… genieße das Leben…
fühle mich wie Anfang zwanzig
//jahaaaa das bin ich nicht mehr, fühl mich aber trotzdem so! 😛

Doch wenn ich dann mit ihr auf Fotos bin, dann holt es mich so richtig ein…
//normalerweise stehe ich immer hinter der Kamera, daher gibt es wenig gemeinsame Bilder…
natürlich ein paar.. aber eher vereinzelnd 

 

Ich habe eine Tochter,
ich bin Mama,
ich bin verantwortlich für dieses kleine Wesen,
ich darf diese unbändige Liebe spüren die sie mir entgegen bringt.
Wir machen zusammen was uns Spaß macht,
genießen das Leben gemeinsam…

Einfach wahnsinnig schön… 

 

—————————————————————————

Als mich Suzann von Muckelie fragte, ob ich für ihr Probenähen eine Mutter-Tochter-Kombi nähen möchte, war ich sofort von der Idee begeistert.

Da ahnte ich aber noch gar nicht, wie schwer es sein kann, etwas cool und lässiges für Erwachsene und süßes für Mädchen zu nähen, was noch so aussieht, das es zusammengehört.

Ich verbrachte bestimmt 3 Stunden im Laden vom Stoffcentrum, bis ich mich entschieden hatte… //ja und meine Freundin musste dabei sein.. mal sehen ob sie das noch mal freiwillig macht 
Neutraler Sternchensweat in Kombi mit verschiedenen grauen Sweat und etwas Rosa für das Mädchen…
Um das ganze lässig zu bekommen habe ich dicke und wirre Nähte gesetzt.
Gefüttert wurde die Jacke mit kuschelig weichem, rosa Alpenfleece. //so kann sie im Herbst perfekt draussen getragen werden und im Winter kuscheln wir damit auf der Couch

Der Schnitt ist einfach cool und nicht langweilig… das etwas andere Bündchen, die abgesetzte Kapuze, die Paspeltaschen … ja einfach cool…
Bündchen und Paspeltaschen, sind natürlich nicht mal eben genäht und haben bei mir etwas länger gedauert, ABER wenn man es dann geschafft ist das Ergebnis einfach grandios, und sieht echt nicht mehr nach selfmade aus // man kann sich dann mal so richtig auf die Schulter tätscheln, machen wir ja so gern 😉

—————————————————————————

 

 

Natürlich sollten die Fotos von mir und meiner Puppi dann zusammen entstehen… 
Die meine Freundin dann machen durfte… und das war auch was ganz neues für uns,
zusammen vor der Kamera, die Puppi sabbelte in einer Tour und ich Antwortete,
so dass 400 von 600 Bildern direkt gelöscht werden konnten,
durch meine oder ihre Gesichtsentgleisungen…
//eben ganz meine Tochter… 

Aus den übriggebliebenen habe ich euch eine kleine Auswahl zusammengestellt…


Meine Puppi und ich

Mutter und Tochter
Tochter und Mama
die ganz große Liebe …

 

Ich bin Mama … irgendwie eigenartig …
aber auch ganz klar, denn dieses kleine Mädchen bedeutet mir so viel, gibt mir so viel …
ich liebe sie einfach über alles <3 

 

 

Delari_PowPowJuna_Muckelie_1 Delari_PowPowJuna_Muckelie_2 Delari_PowPowJuna_Muckelie_11 Delari_PowPowJuna_Muckelie_5 Delari_PowPowJuna_Muckelie_9 Delari_PowPowJuna_Muckelie_6 Delari_PowPowJuna_Muckelie_7 Delari_PowPowJuna_Muckelie_13 Delari_PowPowJuna_Muckelie_3 Delari_PowPowJuna_Muckelie_14 Delari_PowPowJuna_Muckelie_8 Delari_PowPowJuna_Muckelie_12 Delari_PowPowJuna_Muckelie_10

Schnitt:
PowPowJuna – Muckelie
Mini PowPowJuna – Muckelie
Kombipaket hier

Stoff:
Sternensweat + grauer Sweat + Rosa und graues Bündchen – Stoffcentrum
Innen kuschelig weicher Alpenfleece – Stoffcentrum

____________________________________________________________________
Die Schnitte (Mini-) PowPowJuna von Muckelie durfte ich Probenähen – wurde mir also gestellt um es zu testen*

14 Kommentare

  1. Die Kombi ist megaschön geworden! Und die Bilder sind echt der Hammer! Suuuuuuper toll! Ihr seht echt klasse aus!
    LG, Nicole

    • Danke <3 das geht runter wie Öl *hihihi

      liebste Grüße Nine

  2. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Gruß Frau Käferin

    • Oh das freut mich sehr .. da hat mein Wecker heute Nacht ja doch was gebracht 🙂 hihi

      liebste Grüße Nine

  3. Hallo!

    Ich kann Dich soo gut verstehen. Meine Tochter ist 5 Jahre und es kommt mir manchmal so unwirklich vor. Ich bin eine MAMA!! Da ist jemand, der dich bedingungslos liebt, kein Stück nachtragend ist, deine Meinung wichtig findet (wer weiß, wann sich das ändert…), der am liebsten die ganze Zeit mit dir verbringen möchte…. Ich will eine gute Mama sein, genieße die Zeit mit ihr. Sie ist ein tolles Mädchen.
    Aber Mutter/Kind Kombis finde ich auch an mir befremdlich. Meine Tochter findet es toll. Was ja auch eigentlich wieder nur ein Zeichen der Zuneigung und „ich find dich toll und will so sein wie du“ ist. Du hast einen guten Kompromiss gefunden, nicht genau das gleiche und doch zusammengehörig. :o)
    Dann wünsche ich uns noch viele tolle Erlebnisse, dass unsere Kinder wunderbare Menschen bleiben, und es niemand versaut… ;o)

    Liebe Grüße!

    Franzi

    • Hach … so toll geschrieben …ja genau so ist es … meine Tochter ist auch irre Stolz darauf wenn wir was ähnliches tragen, manchmal geht sie sich umziehen wenn sie sieht ich habe eine schwarze Hose an, sie aber eine blaue .. hihi sooooo süß … wer weiß wie lange wir noch Vorbilder sind 😉

      liebste Grüße Nine

  4. So tolle Jacken!!!
    Über eine Mama-Kind-Kombi würde sich meine Tochter bestimmt auch freuen. Das gleiche wie Mama oh wie toll. Wir haben beide Parka in der gleichen Farbe und jedes Mal, wenn ich ihn auch an habe ist sie so stolz. Wir haben beide die gleichen Jacken, Mama!
    Ich finde Mama sein ist einfach unbeschreiblich und so voller verschiedener Gefühle. Bald werde ich das Zweitemal Mama,es ist auch super aufregend, weil sich das Kulleraugenpüppchen auch so sehr auf ein Geschwisterchen freut aber so wie beim ersten Kind wird es nicht anders schön aber nicht so. Meine Tochter ist 3,5 Jahre und trotzdem kann man schon so gut mit ihr quatschen, ein bisschen wie gute Freundinnen. Ach es ist einfach wunderschön als Mama!!!!
    Liebe Grüße
    Lena

  5. So schön – geschrieben, genäht und fotografiert!! Ihr seid ein zauberhaftes Dream-Team!
    Und nebenbei so viele Paspeltaschen besiegt ;-), Respekt!

    Habt viel Spaß mit Eurem Partnerlook!
    LG Manu

  6. Hallo,

    ich finde die beiden Jacken wundeschön. Die Grau – Rosa -Kombination ist toll.
    Welchen Stich hast du verwendet für die schöne Absteppung unter dem Sternensweat-Einsatz? Es sieht wie Steppstich aus, aber der wäre ja nicht elastisch und für Sweat ungeeignet.
    LG Claudia

    • Dreifachgradstich kreuz und quer und bloß nicht grade 🙂
      Da die Nähte dort nicht elastisch sein müssen geht das super 😉
      Danke 🙂

  7. Herrlich geschrieben! Wundervolle Jacken und sensationelle Bilder!

  8. Sooo schöne Worte, die du da geschrieben hast! Ja, Mama sein ist echt ein Geschenk!
    Und eure zwei Jacken sehen einfach nur wunderschön aus!
    Alles Liebe,
    Bibi

Trackbacks/Pingbacks

  1. Winterwonderland | delari - […] sie dann letztens hier war wolle sie mir meine Sternchenjacke klauen. Das geht aber natürlich nicht … das ist ja […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.