Navigation Menu+

Batikpullover

Gepostet am Feb 9, 2017 | 1 Kommentar

Rums

 

 

… ich hab mir vor Ewigkeiten Vorgenommen mir meinem eigenen Pullover zu Batiken.
Rosa, blau … etwas gelb sollte er sein … 
So richtig Einhorn-like ….

Also bin ich los und habe mir weissen Sweat vom Stoffcentrum geholt …
sowie die *Easy-Colors* von Marabu.

//In der Zwischenzeit wurde ich ja schon auf Facebook von euch erinnert,
wann ich denn eeeendlich den Pulli mache …
Vor einer Woche war es dann auch endlich so weit.

Am Ende ist er überhaupt nicht so geworden wie ich ihn mir ursprünglich vorgestellt habe.
So überhaupt nicht.
Denn er ist Blau geworden … 
Ich und Blau?! Hmmmmm ….

Ich habe den ganzen Tag mein Experiment mit den Instastorys begleitet – so das ihr *fast* live dabei sein konntet.
Das war ein Spaß ….

 

Aber starten wir erstmal ganz am Anfang, für die die nicht dabei waren,
oder die die es gerne noch mal nachlesen möchten:

 

Die Zutaten:

 

Den Pulli habe ich zuvor zusammengenäht.
Dafür habe ich den Schnitt Lynn von Pattydoo verwendet.
Warum vorher zusammengenäht?
Weil ich wollte das das Muster über die Nähte hinaus geht und nicht immer durch eine Naht unterbrochen wird.

Ich habe die Kapuze aber ohne Futter nur mit einem laaaaangen Geradstich festgeheftet,
da das Futter ja keinen Batiklook haben sollte.

Dann habe ich mir die Anleitung aus dem Blog von Piccola Loona noch mal genau durchgelesen,
denn auf der Anleitung auf der Rückseite der Farben, steht natürlich wie man das ganze Kleidungsstück färbt,
das wollte ich ja aber nicht … 

 

 

Zu erst die Farben mit je einem Esslöffel Salz vermischt.
Ach ne … als aller erstes habe ich die HANDSCHUHE angezogen 😉 

Den Pulli erst von der einen Seite bunt mit dem Farb-Salz bestreut,
den Pulli leicht zusammengelegt in eine große Schüssel getan …
dann von der anderen Seite mit dem Farb-Salz bestreut …

 

 

Als ich dachte, das wird richtig geil,
hab ich kochendes Wasser drüber gekippt….
Bäm!!! Was eine Farbexplosion!!! 
// in meinen Storys kam nur sowas wie *boaaaa krass* aus mir raus …..
Da ich dachte, och 1,5 Liter reichen doch nicht für so einen ganzen Pulli,
hab ich noch mal die selbe Menge raufgekippt …

Aber das war wohl zu viel…
Denn als ich nach kurzer Zeit //so knapp 15 min
den Pulli auswusch in der Badewanne, sah ich nur noch blau
Der Pulli war Blau … und ein bisschen gelb … oder doch braun … man weiss es nicht …

Ich war leicht betrübt, // nee eigentlich war ich total bockig .. so richtig, wie ein kleines Kind
steckte den Pulli aber für mehrere Runden in die Waschmaschine und hoffte, danach würde sich noch einiges Ändern ….
Ja das tat es auch, denn er war nicht mehr dunkelblau, sondern geil türkisblau … aber halt blau ….

Also hatte ich noch den Rest rosa den ich hatte in einer zweiten Runde auf den Pullover gestreut,
wieder kochendes Wasser rauf
//wieder die Finger verbrannt beim auswaschen 
wieder in die Waschmaschine 
wieder kein ROSA …. //ich hätte heulen können … 

Also lies ich den Pulli im Trockner noch ein paar runden drehen … //und wenn er geschrumpft wäre? Egal … er ist blau 
Trennte die Kapuze ab, nähte das Kapuzenfutter ein und nähte die Kapuze wieder ran
plottete noch einen Spruch drauf…

FULLTIME
UNICORN 

… und ging schlafen ….

 

 

Der Schnitt war so geil, das ich den Pulli nicht aufgeben wollte.
Ich brauchte ein zwei Nächte, und weiss jetzt .. blau ist gar nicht so schlimm …
Ich habe zwar nichts blaues im Schrank … aber .. jetzt schon … Zeit für neues … 

Zwischenzeitig war ich am Überlegen ihn zu verschenken … nun bleibt er aber bei mir *hrhr 

Und ich werde mir auf jedenfall noch mal weissen Sweat holen, noch mal die *Easy-Color* Farben .. diesmal aber ohne blau …
Sondern rosa …. ganz viel rosa … rosarosarosaaaaaaaaa
Und dann starte ich einen neuen Versuch … 

Ich hoffe schneller als ich für diesen brauchte …

 

 

Verwendet wurden:

Sweat vom Stoffcentrum.de
Schnitt: Lynn von Pattydoo
Farben: Easycolor von Marabu
Plotterdatei aus UnicornPoop Statements
Anleitung von Piccola Loona

Verlinkt zu Rums

1 Kommentar

  1. Ich finde ihn mega cool auch wenn er blau ist, steht dir echt gut! Bin aber auch sehr auf die Rosa-Version gespannt.:)

    Liebe Grüße Nessa

Trackbacks/Pingbacks

  1. OMG Fabrics von Hamburger Liebe - delari - […] Schnitt Lynn von Pattydoo wieder rausgeholt, der mir ja schon beim ersten mal richtig gut gefiel //hier Und den…
  2. Mein Design auf Stoff - Wasserfarbenlook für Weihnachten - delari.de - […] euch noch an mein Färbedesaster?! Mit dem blauen Pulli? Der eigentlich rosa sein sollte? Ja genau diesen hier meine…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: