Navigation Menu+

Pflanztisch DIY – upcycling

Gepostet am Sep 22, 2018 | 1 Kommentar

Pflanztisch DIY upcycling

 

 

 

Vorgeschichte

Seit einem Jahr kämpfe ich stark gegen meinen braunen Daumen an.
Mal mehr mal weniger erfolgreich.
Daher pflanze ich recht häufig neue Pflanzen in meinen Garten und auch in Töpfe im Wohnzimmer.
Das habe ich bisher immer auf dem Boden der Tatsachen draussen gemacht.
Heißt ich saß, oder hockte draussen und buddelte etwas in der Erde und als ich wieder aufstehen wollte, durfte ich mich erstmal wieder aus ein anderes falten.
Haha ja ich bin erst etwas über 30 … aber ich darf auch jammern ….

Ich jammerte von mal zu mal lauter und sagte zwischen durch immer
“Oh ein Pflanztisch, das wäre doch toll!”
Mein Mann hatte dann auf Dauer Mitleid mit mir.
//was hab ich ein Glück
Da wir ja den Garten umgebaut haben, haben wir eine Ecke zu einer Sammelstelle für Holzreste erkoren. Dort sammelte sich alles mögliche, was beim Umbau überblieb, aber zum Wegwerfen zu schade war.
Diese Ecke war perfekt um dort den Pflanztisch hinzubauen und die Holzreste und Paletten die dort lagen, waren perfekt für den Pflanztisch selbst.
Dort waren unter anderem Paletten die ich mal als Sichtschutz verbaut hatte, aber jetzt nicht mehr brauchte.
Also gesagt getan … hahaha …. ok so war es dann doch nicht ganz.

Der Aufbau

Ich erklärte meinem Mann wie ich mir meinen Pflanztisch vorgestellt habe und so haben wir geguckt, dass wir alles aus dem vorhanden Müllähm Materialien umsetzen können.

Die Paletten wurden eingekürzt und mit einigen Reststücken Brettern von innen stabilisiert.
So sah es ziemlich schnell nach dem aus was ich mir vorgestellt habe.
Darauf gab es dann noch einen Rahmen, der gab noch mal ordentlich Stabilität und war super wichtig, für meine geplante Dekoration
Frau muss ja weiter denken.

Innerhalb weniger Stunden stand der Pflanztisch.
Ab da an war mein Part.
Das streichen.
Ich liebe es .. hihi wie ihr ja schon aus dem und dem Projekt erfahren habt.
Doch hier fiel es mir einfach unglaublich schwer, mich hier für eine Farbe zu entscheiden.

Weiß? nee etwas unpraktisch und einfach zu weiß.
Grau? vielleicht etwas zu langweilig?
Rosa? jaaaa schrie mein Mädchenherz, aber ich bin doch mittlerweile Erwachsen … ahhh

So ging es Tage und Wochen …
Also gab es erstmal einen weißen Sperrgrundanstrich und ich überlegte weiter und nervte euch damit auf Instagram.
Ich fragte euch nach eurer Meinung – die eindeutig rosa war…
Und was hab ich getan?

Die Farbe

Ich habe mir das Grau vom Carport genommen und mit Weiß heller gemischt
und den Pflanztisch damit gestrichen.
War ich damit glücklich? 
Hahaha natürlich nicht. 
Also doch rosa?
Neee … ich habe mir eine Schablone mit Pflanzenmotiv erstellt und die Arbeitsfläche,
wie beim Gartenhaus der Puppi, bestempelt … (hier geht es zur Anleitung)
Ich liebe florale Muster und hier war es einfach perfekt.
Mädchenhaft und dennoch erwachsen. 
Schlicht und dennoch auffallend und etwas besonderes.
Dann nooch etwas viel Deko auf den Pflanztisch gestellt … fertig!

 

 

 

Und bin ich damit jetzt endlich glücklich? 
JA!

Jetzt bin ich verliebt in meinen Pflanztisch!
Er ist grau & zurückhaltend
und trotzdem mädchenmäßig & ein Blickfang in meinem Garten.
_______

Wie findet ihr unseren Pflanztisch?
Habt ihr auch einen? Oder braucht ihr das nicht?

Pflanztisch DIY Garten - delari - Anleitung

 

 

Für dein Pinterest Board:

Paletten Pflanztisch DIY Garten - delari - Anleitung

 

Infos:

Farbe für den Pflanztisch
Grau* / Weiß*

Kürbis hab ich abgesprüht mit
Rosa* / Gold* / Kupfer*

Lichterkette ist diese hier

 

Du hast einen Plotter und magst mein Motiv?
Dann lade es dir hier runter und verlink mich doch wenn du es verwendest.

Die Links sind *Affiliate-Link/Partnerlink – *Affiliate-Link = wenn du darüber einkaufst, bekomme ich bis zu 5% Vergütung.
Dein Preis ändert sich dadurch nicht. Quasi mein Lohn dafür das ich dir den Link rausgesucht habe.
Möchtest du das nicht? Gehe einfach direkt zu deinem Shop.

1 Kommentar

  1. Ich finde der Tisch ist sehr schön geworden. Das Blumenmuster gibt ihm das gewisse Extra. Wäre er rosa, könnte das etwas zu viel sein und so ist er gerade richtig. Ich habe keinen Pflanztisch, aber ich pflanze auch fast nichts.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: