Navigation Menu+

Mein Traumkleid

Gepostet am Apr 7, 2016 | 42 Kommentare

rums

 

Delari_MaxiDress_T

 

… heute zeige ich euch etwas ganz besonderes …
Mein ganz persönlicher Mädchentraum …
Es ist rosa, weichfallend, mit einem riiiiesen großen langen Tellerrock … die schönste Spitze mit einem frechen Rückenausschnitt…

Aber fangen wir ganz vorne an…
Ich bin im Mai zu einer Gartenhochzeit Eingeladen … da brauche ich natürlich ein Kleid…
In meinem Kopf hatte ich schon genaue Vorstellungen und bin dann zusammen mit meinen Freundinnen auf die Suche nach dem perfekten Kleid gegangen …
für die Hochzeit … für mich …

Doch leider haben wir nicht annähernd etwas gefunden was zu mir passt. Mein Kleid … das gibt es nicht …
Also haben wir im Spaß beschlossen … ich nähe es mir einfach selbst … 
Das dabei so etwas grandioses entsteht, hätte ich selbst am Anfang nicht geglaubt //ja es ist grandios, und ich bin mega Stolz drauf 

 

Kurz darauf fand ich mich schon in einem Hamburger Stoffladen wieder, in dem auch die ganzen angehenden Designer von den Universitäten ihre Stoffe kaufen.
Dort fanden wir nicht nur die perfekte Spitze … //genauso wie ich sie suchte und nicht geglaubte zu finden… 
Noch dazu gab es den perfekten Stoff für meinen Traum aus rosa. Royal micro Satin … weichfallend und knitterfrei … einfach perfekt …
//man kann sich also setzen ohne ein zerknitterten Rock an einigen Stellen zu haben 

Delari_MaxiDress__7 Delari_MaxiDress__1Delari_MaxiDress__6

 

Den Schnitt hatte ich im Kopf schon längst fertig … ein weiter, bodenlanger Tellerrock, oben ein wundervolles Spitzenoberteil mit dem
besonderen Extra auf dem Rücken. Das ganze durch ein Bündchen verbunden, sodass ich auf der Hochzeit auch noch gut was essen kann,
ohne das mich das Kleid einschnürt…

doch so einfach war das dann doch nicht …

Ich werkelte über 2 Wochen an dem Probekleid.
Der Rückenausschnitt wollte einfach nicht Körpernah sitzen, immer wieder stand etwas ab …
//was garantiert an meinem Hohlkreuz liegt und nicht an meiner Schnittkunst *hust

Immer wieder nähen, trennen, nähen, trennen, trennen, trennen ….. //Ich habe natürlich nur mit einem sehr langen Geradstich geheftet…
Als das Probekleid dann endlich perfekt saß – habe ich es wieder komplett aufgetrennt und als Schnittmuster für den richtigen heiligen Stoff verwendet.
Ihr glaubt gar nicht wie groß meine Angst war etwas zu versauen …

Das Oberteil ist komplett gedoppelt, so dass man nicht durch die Spitze durch sehen kann. Auch habe ich es so genäht das man innen keine Naht sieht.
Als ich dann das Kleid aus dem richtigen Stoff genäht habe, passte es natürlich nicht … da der Stoff sich anders verhielt als der vom Probekleid.
Also wartete ich auf den hohen Besuch meiner Eltern zu Ostern … meine Mutter *durfte* mir dann helfen …
sie musste das Kleid dann an mir Abstecken, denn ich besitze keine Schneiderpuppe und somit konnte ich es nicht selbst an mir Abstecken,
denn bei jeder Bewegung verzog sich das Rückenteil … 

Doch zusammen haben wir es geschafft … 

Delari_MaxiDress__3 Delari_MaxiDress__9 Delari_MaxiDress__4

Insgesamt hat mich das Kleid einige Nerven gekostet //und auch die Nerven meiner Eltern und Freunde durften darunter leiden … denn ich leide niemals allein *höhö
Doch das Ergebnis haut selbst mich um … Ich habe so etwas tolles genäht? Ein Mädchentraum aus weisser Spitze mit einem weitschwingenden, rosa Rock …
kann ich irgendwie nicht ganz fassen …

Fotografiert haben wir das Kleid dann in der Speicherstadt … Meine Freundin fotografierte, ihr Freund hielt das Licht,
meine Mama hat immer geguckt ob ich auch ordentlich stehe und mein Papa hat der Puppi die Speicherstadt erklärt … //perfekte Aufgabenverteilung

Wir waren wie ein richtiges Fototeam … was die Spaziergänger immer wieder zum stehenbleiben und genauer hinschauen anhielt…
//das Wetter war fantastisch und somit die Speicherstadt voll mit Besuchern …

Von dem Drumherum habe ich nichts mitbekommen, aber meine Mutter erzählte es mir hinterher und ich musste echt lachen,
da mir vorher nicht Bewusst war das das Kleid soviel Aufmerksamkeit auf sich zieht. 

Da im selben Zeitraum der Burda Nähtalent Wettbewerb startete, hab ich mich natürlich direkt mit meinem Sommerkleid beworben …
ihr dürft gern für mich Voten wenn ihr genauso verliebt in mein Kleid seid.

 

Delari_MaxiDress__5 Delari_MaxiDress__8  Delari_MaxiDress__2

Ja und zu guter letzt möchte ich mich bei meiner Familie und meinen Freunden bedanken.
Dafür das sie immer für mich da sind, mich unterstützen, auf mich warten, meine hibbeligen und anstrengenden Momente mit mir teilen …
Danke!
Ohne euch wäre das Kleid kein Traumkleid, die Fotos nicht so romantisch perfekt und ich nicht komplett!

Delari_MaxiDress_

Nachtrag:
Whooopwhoopp ich bin unter den Top3 gelandet. 
Dank euch … ich freue mich riesig und werde jetzt Ende Juni die letzte Challenge in München antreten …
Was bin ich aufgeregt 😀

 

 

 

 

Verlinkt zu:
Burda Nähtalent Wettbewerb 2016
Rums

42 Kommentare

  1. Wow, das ist wirklich ein wahres Traumkleid und wunderschöne Bilder.

    LG Katrin

  2. Mir fehlen die Worte! So ein tolles Kleid! Ganz viel Glück für den Wettbewerb und viel Spaß mit dem Kleid auf der Hochzeit….
    LG caro

  3. Oh. Mein. Gott.

    Was für ein traumhaftes Kleid!! Im wahrsten Sinne des Wortes, du siehst aus wie aus einem Traum – Spitze, Satin, schon allein die Luft! Du wirst der Braut echt die Schau stehlen 😉

    Wirklich, ich bin ganz und gar platt, was das für ein tolles Kleid ist. Das ist die wahre Haute Couture – perfekt auf dich, deinen Typ und deinen Körper abgestimmt. Das bist DU in DEINEM Traum. Mann. Ich hab gar keine Worte …

    *stunned*
    Luci

  4. Hallo,

    Wow was für ein Wahnsinns Supertolles Kleid . Deine Begeisterung kann ich absolut verstehen .
    Da passt einfach alles zusammen . Wunderschön.
    Du siehst ich bin auch begeistert vom deinem Kleid . Meine Stimme hast Du bekommen .

    L. G Sandra

  5. …ich bin hin und weg —ein traum von einen kleid !!!!!!!!!!!
    super-suuuuper toll !!!!!!! lg beate

  6. Wow… Wahnisnn…
    Toll was du da erschaffen hast – und die Bilder <3 <3
    Sieh zu, dass du der Braut nicht die Show stiehlst auf der Hochzeit ;).
    Oder bist du die Braut??
    Liebe Grüße
    Veronika

  7. Dein Kleid ist wirklich zauberhaft.
    Da haben sich all diese Arbeit umd Nerven absolut gelohnt.
    Lg
    Katja

  8. Hammerkleid!!!!!!!!! Du siehst aus, als wärest Du die Braut. Das wird sicher viele Komplimente geben.
    Ich kenne M,,,,Stoffe, dort wird man immer fündig, egal was gebraucht wird.
    Viel Spaß bei der Gartenhochzeit, hoffentlich spielt das Wetter mit, damit Dein tolles Kleid auch zur Geltung kommt.
    Liebe Grüße aus dem Hamburger Osten von Mini

  9. Es ist wirklich ein Traum! Und der Rücken haut mich um! Ich wünschte ich wäre so talentiert…Riesen Respekt!

  10. Das Kleid finde ich mega hammermäßig und einfach nur geil!! Ich habe schon für dich gevotet!
    Liebe Grüße Julia

  11. Das Kleid ist ein Traum und du siehst bezaubernd aus!!! Was soll man da noch mehr Worte finden???!!!
    Herzliche Grüße…

  12. Wirklich ein Traum, besonders der Rücken!!!!!!!
    Liebe Grüße,
    Lee

  13. Wow …. Wunderschön!!!!
    Ein Traumkleid!!!!!
    Liebe Grüße
    Tanja

  14. wow! verrätst du in welchem hamburger Stoffladen du diese tollen Stoffe gefunden hast? 🙂

  15. Jedes Mal wenn ich diese Fotos sehe bekomme ich Schnappatmung.
    Kleid toll, Farben toll, Fotos toll.
    Sooft kann ich gar nicht gefällt mir klicken wie ich gern würde <3

  16. Haute Couture! Damit könntest Du bei den Pariser Modenschauen mitlaufen!
    Wirklich ganz großes Näh-Kino! Chapeau!

    Viel Freude beim Tragen!
    Liebe Grüße,
    Katja

  17. Wow, das Kleid ist echt der Hammer!! Die Nerven, die beim Nähen auf der Strecke geblieben sind, sind jedenfalls nicht vergeudet 🙂 Und die Fotos sind toll.
    Viele Grüße,
    Sarah

  18. Wow das Kleid ist wirklich ein Traumkleid. Die Farben stehe dir super gut und der Schnitt echt Klasse. Ich hoffe du stiehlst damit der Braut nicht die Show 😉
    Liebe Grüße
    Lena

  19. Dein Kleid ist so wunderschön, dass mir die richtigen Worte dafür nicht einfallen. Sagen wir es so. Wenn ich die Braut wäre, hätte ich Angst, dass du mir die Show stiehlst aber WIE! 🙂 Ich stimm für dich ab.

    Liebe Grüße, Loui <3

  20. Das Kleid ist der Hammer und ein Traum…wundere Dich nur nicht, wenn du für die braut gehalten wirst oder ihr zumindest die show stiehlst.. .

  21. Wundervoll! Ich wünsche der Braut, dass du ihr nicht die Schau stehlst…

    Du, das Kleid, die Fotos, alles sieht so perfekt aus! Wenn du dich drehst, ist es so romantisch, und wenn der Stoff fällt, sieht es doch ein wenig leger aus und zum wohlfühlen.

    natürlich gebe ich dir meine Stimme!
    LG Kate

  22. Das Kleid ist wirklich wunderschön geworden! Die Probleme mit dem Rückenausschnitt kommen mir bekannt vor, damit hatte ich auch schon zu kämpfen. Es ist aber wirklich perfekt geworden <3
    Liebe Grüße,
    Patricia

  23. Wauisauiwutzibutzi!!! 🙂
    Mehr sag ich nicht, gibt’s nämlich nicht mehr dazu zu sagen 😉
    Liebe Grüße
    Uli

  24. Wunderschön ist das Kleid geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Dann drück ich dir die Daumen, dass dann das Wetter bei der Gartenhochzeit auch Gartenmässig sein wird und du das tolle Oberteil nicht verdecken musst.
    Lg Iris

  25. Unglaublich schön!
    Ich hab auch den Ehrgeiz mir ein Kleid für eine Hochzeit im Juli zu nähen – aber so eine Traumrobe – Wahnsinn. Heißt es nicht immer, man sollte nicht hübscher als die Braut sein, da muss sich die Braut aber etwas einfallen lassen 😉
    Viel Glück für den Nähwettbewerb!

  26. Wahnsinn! Es ist wunderwunderschön! 🙂
    Alles Liebe, Elisabeth

  27. Das Kleid ist wirklich wunderschön! So etwas schwebt mir auch vor zu nähen, für eine Hochzeit, allerdings meine Hochzeit 😉
    Also bodenlang mit Tellerrock und Spitzenoberteil, allerdings als Zweiteiler und mit langen Ärmeln.

    Darf ich fragen wie du den Tellerrock genäht hast? Wieviele Lagen hast du gemacht? Alle aus dem Microsatin? Und wie hast du den Teller zugeschnitten bzw. den Stoff zusammengenäht um einen bodenlangen Teller zu nähen?
    Fragen über Fragen 😀

    • Ich habe mir im netz rausgesucht wie man diesen berechnet und dann einen ganzen Tellerrock einlagig aus dem Microsatin genäht …
      Eine Mini-Anleitung + mein Schnitt kommt die Tage 🙂

      • Prima, darauf freue ich mich!

  28. öhm, nö, sorry, das kleid kannste nicht zur hochzeit anziehen. es ist nämlich verboten, der braut an ihrem hochzeitstag die show zu stehlen!!!
    und das würdest du in diesem traum mit sicherheit tun. 😉
    lg
    molli

    • Hihi, die Braut hat es abgesegnet
      Und ihr Kleid ist wirklich um Welten schöner

  29. Ein Traumhaftes Kleid! Einfach wunderschön!

  30. Hallo Janine,

    dein Kleid ist der HAMMER und absolut unschlagbar. Ich hab sofort für dich gevotet. Durch dich und dein Kleid wurde ich erst auf den burdastyle-contest aufmerksam und hab mich jetzt noch spontan mit einem Retro-Kleid beworben. Wenn du magst, kannst du gerne noch für mich stimmen.
    http://sew-a-gift.blogspot.de/2016/04/im-mmm-traumkleid-zum-burdastyle.html

    Liebe Grüße,
    ella edita

    P.S. Ich hatte auch schon Sorge um die Braut, aber wenn sie es abgesegnet hat, ist alles gut :-).

  31. Liebe Nine!
    Was für ein wunderschönes Kleid. auch ich bin auf eine Hochzeit eingeladen und Du hast mich inspiriert, daher versuche ich mir auch ein Kleid dafür zu nähen.
    Wie hast Du denn das Oberteil doppelt genäht? Also ich meine mit was hast Du den gefüttert?
    Ist Deine wunderschöne Spitze elastisch? Und ist die Spitze Poly oder Baumwolle?

    Ich weiß so viele Fragen, … sorry!

    Gibt es eigentlich schon was Neues vom Burda Nähwettbewerb? Ich bin schon ganz gespannt, ob Du weiterkommst und drücke seit ich meine Stimme abgegeben habe fest die Daumen!

    Alles Liebe Carolin

    • Hey liebe Caroline,

      Fragen finde ich immer super 🙂
      Also zu den ersten Fragen.
      Das Oberteil habe ich mit Viskose-Jersey unterfüttert. Die Spitze war (leider) nicht elastisch dafür aus Baumwolle 🙂
      Wäre sie elastisch gewesen, hätte ich nicht so kämpfen müssen damit es perfekt sitzt. Jersey verzeiht da doch um einiges mehr.

      Ja ich bin unter die Top 3 gekommen 🙂
      Und am 21.6. geht es in die letzte Runde, dort wird dann Entschieden auf welchen Platz ich komme 😀
      Ich danke dir sehr fürs Daumen drücken …. jetzt darf dein Daumen sich erstmal eine Runde entspannen <3

      Liebste Grüße Nine

      • Hallo Nine!

        Wow! Herzlichen Glückwunsch, das freut mich für Dich.

        Vielen Dank für die Infos. Ich habe mein erstes Probeoberteil nach Deinem Schnitt schon fertig und warte nur noch auf meinen (Arbeits-) Trip Mitte Juni nach Hamburg – um dort shoppen zu gehen – bzw. auf meine Internetbestellung um das “richtige” Kleid nähen zu können.

        Habe übrigens eine ganz ähnliche Spitze hier im örtlichen Laden gefunden, die aus Baumwolle ist und 5 % Elastananteil hat. Das wäre doch auch eine gute Kombination, oder?

        Vielen Dank, dass Du den Schnitt allen zur Verfügung gestellt hast!
        Alles Liebe, Carolin

        • Oh das klingt aber schon alles sehr gut geplant <3
          Da bin ich aber gespannt ... und mit etwas Elastan ist doch perfekt, so schmiegt sich das ganze noch besser an den Körper 🙂

          Ich bin schon so gespannt 😀

          • Hallo Janine,
            Ist das Bündchen zwischen Rock und Oberteil echter Bündchenstoff? Sieht gar nicht so aus. Hast Du den Rock gerafft oben oder nur über das Bündchen gedehnt?

            Die Hochzeit letztes Jahr kam zu “schnell”. Aber dieses Jahr stehen auch noch welche an. Ich starte einen weiteren Versuch es fertig zu bekommen, …

          • Hey Carolin,

            das Bündchen ist der Viskosejersey mit dem ich auch das Oberteil gefüttert habe 🙂
            Also kein echter Bündchenstoff, der würde sonst schon sehr *grob* aussehen.

            Lg Nine

  32. Wo das Kleid ist ein absoluter Traum. Es sieht so unheimlich hübsch aus, dass ich dich sehr drum beneide! Hast du vielleicht eine Art Schnittmuster,das man das ungefähr nachnähen kann? Ich nähe noch nicht sehr lang aber wollte mich immer an ein Kleid wagen. Allerdings finde ich kein Schnittmuster was in die Richtung geht, die ich mir wünsche und im Improvisieren bin ich noch überhaupt nicht geübt. Ich hoffe du nimmst mir die Frage nicht übel und hast vielleicht einen Tipp für mich. Ich hab mich auf jeden Fall in dein Kleid verliebt!

    • Hey Saskia … erstmal daaaanke
      Und ja ich habe hier auf meinem Blog in der Kategorie “Freebie” mein Schnittmuster für das Kleid hochgeladen schau da doch mal ob du damit zurecht kommst liebste Grüße Nine

Trackbacks/Pingbacks

  1. BurdaStyle Talent 2016 – das Finale | delari - […] Letzte Woche war es so weit. Ich bin nach München geflogen. Zum Burdastyle Talent 2016 Finale. Dank eurer Unterstützung…
  2. comfy&chic | delari - […] Und noch mal alle Links zu dem Contest gesammelt: Hier geht es zu meinem Kleid Hier geht es zum Schnittmuster…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: