Navigation Menu+

Wohnzimmer make over – Part II

Gepostet am Jan 10, 2016 | 4 Kommentare

 

 

… es geht weiter 
Mein Wohnzimmer ist ja im Umbau … //seit Juni 2015 schon … oh man 
Wie ihr hier schon den ersten Step gesehen habt..
Jetzt geht es in die zweite Runde…

 

Ich habe für die Couch endlich Kissenhüllen genäht.


Ewig lange lagen nur die Kisseninlays auf der Couch… die waren grau, weiss und pink,
also konnte man es sehen lassen, war aber nicht mein wirklicher Plan.

Als ich dann kurz vor Weihnachten beim Stoffcentrum war, hielt ich das goldene Leder in der Hand und musste es haben… unbedingt…Nur was daraus machen?
Jaaaaaa, die Applikation für Kissenhüllen…

Also habe ich das Thema mal in Angriff genommen und auch alle weiteren Stoffe dort gekauft.
Superweichen grauen Wildlederimitat? Mirkofaser? Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht was das für ein Stoff ist … hihi … aber es ist einfach perfekt zum einkuscheln.
Dazu das ganze noch in hellem grau, rosa Jersey, silbernen Folienjersey und den grafischen Schwarz-Weiss-Baumwollstoff…

Bis Weihnachten wollte ich das ganze dann auch fertig stellen… hat geklappt … wuuuhuuuuuu

15 Kissen, alle unterschiedlich, aber zusammengehörig.
Sterne und grafische Muster stehen im Vordergrund.

Delari_Livingroom_2_7

 

Genauso wie unser neuer Wohnzimmertisch.

 

Wir hatten ja davor immer noch diesen gruseligen Glastisch … //knapp 10 Jahre lebte er bei uns, es wurde Zeit das er auszieht

Also haben wir im selben Stil wie unserem Esstisch den Wohnzimmertisch selbst gebaut.
Mit einem Einlegebrett für Krams der nicht auf dem Tisch liegen soll und einem etwas tieferen Brett, welches wie eine Bank zum Tisch aussieht.
Dort kann man Zeitungen, Decken oder anderes ablegen… 
Meine Tochter nutzt es tatsächlich als Bank, wenn wir UNO spielen. Sie liebt es.
Und ich auch, auch wenn er alles andere als gerade ist, finde ich ihn perfekt. Mein perfekter DIY-Wohnzimmertisch.

Delari_Livingroom_2_9

Als letztes kam dann noch ein neuer Look für unseren Hocker


Der Hocker ist ein altes Relikt aus der DDR. Mein Mann hat ihn mit gebracht. 

Und ich durfte ihn nicht von diesem gruselig brauen Teil trennen. Denn er ist ja praktisch. Da ist soviel Stauraum versteckt.
Also habe ich vor ein paar Jahren ihn schon mal neu bezogen. 

Doch hält der Hocker auch seit einiger Zeit als *Kratzbaum* her.
Ja der Kater darf dort kratzen und mir zeigen was er doch für ein toller Kater ist.
Aber dafür haben wir den Deal das er nichts anderes angeht. Nicht die Couch, nicht die Wand oder was Katzen noch so bevorzugen 😉 

Jetzt habe ich den Hocker mit einem Möbelstoff im geometrischen Muster bezogen. Den habe ich in Holland gefunden.
Untenrum bekam er seeeehr robusten Wildlederimitat von Stoff&Stil … ein Nachmittag alles auseinander bauen, Stoff drumrum tackern und schon sieht er aus wie neu.

Hach, so darf dieses alte Relikt auch gern in meinem modernen Wohnzimmer bleiben.

 

Delari_Livingroom_2_bevorafter

 

Jetzt ist meine Sofalandschaft endlich so wie ich es mir vorgestellt habe … und ich werde mich an die nächste Ecke begeben, alles rund um meine Essecke …

Aber hier erstmal alles auf einen Blick.

 

Delari_Livingroom_2_1 Delari_Livingroom_2_10 Delari_Livingroom_2_6 Delari_Livingroom_2_-1529Delari_Livingroom_2_2 Delari_Livingroom_2_8 Delari_Livingroom_2_3 Delari_Livingroom_2_4 Delari_Livingroom_2_9 Delari_Livingroom_2_5 Delari_Livingroom_2_7

         

 

 

4 Kommentare

  1. Hallo,
    ist echt super schön geworden. Die Farben schön stimmig. Toll gemacht.
    Wir haben auch noch einen wunderschönen Wohnzimmertisch in Nussbaum-Optik mit schwarzer Glasplatte, ist noch gar nicht so alt aber ich kann ihn nicht mehr sehen. So düster.
    Ja diese Übeltäter, haben wir auch eine von, vergeht sich aber leider am Sofa. Deswegen hatten wir ein Kratzbrett an der Sofaecke, im Moment probiere ich es ihr aber gerade abzugewöhnen. Mmmh, funktioniert nicht 😉
    Viele Grüße
    Lena

  2. Woow…das sieht so wunderschön aus…und der DIY Wohnzimmertisch ist mega praktisch…bitte,bitte eine Anleitung…will den auch haben.
    Liebste Grüße
    Iva ☺

  3. Hallo,
    die Farben sind genau mein Ding, sieht traumhaft aus. Man sieht dass dir viel an deinem Zuhause liegt.
    Und zum “Übeltäter”, wenn Ihr den nicht hättet, dürftest Du wahrscheinlich immer noch das alte Ding nicht beziehen 😉 oder?!
    Liebe Grüße…

  4. Wow liebe Nine, das ist so wunderschön!!!! Ein absoluter Traum!
    Liebe Grüße
    Susn

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kugelteppich – cosy place | delari - […] habe ich vor einem Jahr mein Wohnzimmer komplett renoviert. //Den Post dazu findet ihr hier und hier  Das Terrakotta wich…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: