Navigation Menu+

Apple crumble Rezept

Gepostet am Apr 11, 2017 | Keine Kommentare

 

 

Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen

 

 

 

Wir haben Ferien …
Meine To-Do-Liste ist unendlich lang … aber ich komme zu nichts …
Heute wollte die Puppi backen …

“Ok … wie wäre es mit Apple crumble? “
“Aber das ist doch kein Kuchen?!”
“Aber lecker …”
“Ja das stimmt “

 
Das Rezept hat großes Potential mein neues Lieblingsrezept zu werden.
Meine Apple crumble zu mixen …
Schnell gemacht und suuuuper lecker …
Dazu sind die Zutaten noch so übersichtlich und es ist kinderleicht den leckeren Kuchen herzustellen …

Also hab ich die Puppi kurz los geschickt um die fehlenden Zutaten zu besorgen und habe die Kamera direkt mit fit gemacht um die Küchenschlacht festzuhalten.
//das fand zwar im Wohnzimmer statt, aber das tut hier ja nichts zur Sache

Was du brauchst sind nur diese wenigen Zutaten:

Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen

4 Äpfel
2 El Zitronensaft
130g Zucker
1/4 Tl Zimt
1 pck Vanillezucker
50g Haferflocken
75g Mehl
75g Mandelmehl
100g Butter

Optional: Vanille Eis/Sauce oder Sahne

 

und dann geht´s schon los …

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zucker mit dem Zimt vermischen.
Auflaufform mit etwas Butter fetten.

Die 4 Äpfel schälen, entkernen und würfeln.
30g des Zimt/Zuckers und den Zitronensaft mit den gewürfelten Äpfeln vermischen und in die Auflaufform geben.

Die Butter in einem Topf langsam schmelzen lassen.
Mandelmehl, Mehl, Vanillezucker, Haferflocken und Zucker mischen.
Die flüssige Butter mit der Mehlmischung vermengen bis es schöne “Krümel” ergibt.

Crumple auf den Äpfeln verteilen.
Für 30-40min in den Ofen…

Kurz auskühlen lassen und dann mit Vanilleeis genießen …

 

 

Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen Kuchen backen Apfelstrudel Bloggerrezept Trendkuchen

 

 

Rezept zum Ausdrucken hier (klicken)

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
%d Bloggern gefällt das: