Navigation Menu+

Darf man ….

Gepostet am Mrz 18, 2014 | 7 Kommentare

Huhu :))) 
Freu mich das du auf meine Seite gefunden hast.
 
Ich habe für meine Puppi ein neues Kleid genäht… und dabei habe ich mich gefragt 
 
Darf man… stolz/verliebt in seine eigens genähten Sachen sein?
Oder ist man dann Eingebildet? Hebt ab? 
Sollte man es sein? Weil es wirklich etwas ganz tolles ist was man kann? 
 
Ich habe die Frage schon bei Instagram gestellt und da sind die Antworten eindeutig 
JA MAN DARF! UND MUSS! 
 
Und ich sehe es auch so 
Es entsteht etwas kreatives aus den eigenen Händen.. mal mit eigenem Schnittmuster, mal mit einem erworbenen. 
 
Man schafft etwas gaaaanz individuelles was kein anderer trägt.
Das habe ich mir schon immer gewünscht, für mich gab´s nie was schlimmeres als zur Masse zu gehören und verwechselt zu werden.
 
Jetzt kann ich die rumfliegenden Ideen in meinem Kopf bis zum Ende selbst herstellen und das glitzern in den Augen meiner Tochter sehen <3 
 
Wenn sie das neu genähte Kleid sieht, mich umarmt und danke sagt … Da denke ich … ok ich nähe dir sofort noch 1.7648205760183765 weitere 
 
Den Wunsch nach Individualität überträgt man natürlich auch aufs Kind.
Aber es gibt doch nichts besseres als sein eigenes Kind sofort wieder zu erkennen auf dem Spielplatz 🙂 
 
Natürlich trägt meine Puppi auch Basics vom bekannten Kleidungshersteller und auch Regenkleidung die viele auch besitzen 🙂 
 
Aber wenn man das schon mit einer eigenen Mütze kombiniert, ist das Kind im Gewusel schnell gefunden.
 
 
 
Ich danke hier noch mal meiner Mama die mich letztes Jahr zum nähen gezwungen hat.
 
 
Jetzt kann ich sagen.
Ich bin süchtig.
 
Süchtig nach Stoff.
Süchtig nach Zubehör.
Süchtig… etwas eigenes ganz nach meinem Geschmack herzustellen 🙂 
 
 
 
Hier ein paar (ok es sind ein paar mehr) Bilder von dem Kleid.
Der Schnitt ist von Lillesol&Pelle 
und die Stoffe/Reisverschluss habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft.
 
 
 
 
Wie geht es euch?
Seid ihr auch süchtig?
Seid ihr auch Stolz? 
Selbstverliebt?
Oder findet ihr das ganze total blöd?
 
knutschaaaaa 
Nine
 
 
Ach und da heute Dienstag ist schicke ich das ganze natürlich zum Creadienstag

7 Kommentare

  1. „Sehr hübsch“, sagt die stolze, stoffsüchtige und selbstverliebte Stephie 😉

  2. Sehr süß das Kleidchen und ja man darf stolz sein 🙂
    LG Sandra

  3. So schön, der Stoff zu dem Schnitt. Wieso entgehen mir solche Stoffe? Und auf jeden Fall soll man stolz sein auf seine Werke. Herzliche Grüße, Elke

  4. Na zum Glück hat Deine Mama Dich zum Nähen gezwungen. 😉
    Das Kleidchen ist toll und Du darfst auf jeden Fall sehr stolz sein.
    Liebe Grüße, Änni

  5. Und wie man stolz sein soll auf seine Werke. Jeder, der was eigenes herstellt, egal was.
    Gerade in unserer schnelllebigen „Wegwerfgesellschaft“ in der vieles nichts mehr wert ist, hat man mit selbst hergestelltem einen ganz anderen Umgang – finde ich.
    So wird dein süßes Kleidchen bestimmt sehr geliebt, und behütet, und gestreichelt, und das ist schön so!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  6. Der Stoff ist ja mal toll und in der Kombi mit dem Neon perfekt. Echt klasse das Kleid.
    Und diese Verliebtheit und der Stolz auf selbst genähte Lieblingsstücke ist doch ein schönes Gefühl und treibt unheimlich an 🙂

    LG

  7. Das ist wirklich richtig hübsch geworden, gefällt mir sehr gut.
    LG Steffi

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.